Wo bin ich: Startseite News-Blog -> News-Blog, in der Kategorie: Internetmarketing & E-Business -->> bei Blog-Artikel: Blogs mit Affiliate Marketing gestalten - die 3 Schritte und Regeln dazu

Blogs mit Affiliate Marketing gestalten - die 3 Schritte und Regeln dazu


Die Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen, wird oftmals auf vielen verschiedenen Webseiten propagiert. Manchmal fehlt jedoch die Idee, wie das funktionieren könnte. Da taucht bei der Suche nach geeigneten Ideen der Begriff Affiliate Marketing auf. Es ist eine gute Möglichkeit, automatisch Einnahmen zu generieren. Das „automatisch“ bedeutet jedoch nicht, daß auch dies ganz ohne Arbeitsaufwand und jegliche Geldinvestitionen funktioniert.

Affliate Marketing - was ist das?



Affliate Marketing ist eine Partnerschaft zwischen zwei Geschäftspartnern. Der eine betreibt beispielsweise einen Blog oder besitzt eine Homepage. Mittels Verlinkung auf einen Partner erhält er Einnahmen. Der größte bekannte Partner ist beispielsweise Amazon. Amazon vergütet dann entweder durch Klicks oder verkaufte Ware eine Provision, die durch die gewonnenen und weitergeleiteten Kunden entstanden sind. Google ist eine weitere Möglichkeit, wobei Google ein sehr selbstständiger Anbieter mit einer Dienstleistung „Blogger“ beispielsweise ist. Denn Google bietet über blogger.com eine Möglichkeit und Vorlagen an, kostenlos einen Blog zu erstellen. Ähnliches funktioniert über YouTube, wenn die User Videos hochladen. Es kommt dabei immer auf die geschaltete Werbung an. Die Prinzipien sind etwas anders, die kurz beleuchtet werden:

A. Blogger.com:


Hier kann der User ein Blog erstellen, auf dem Werbung zugelaßen werden kann. Die Leser klicken die Werbung und darüber erhalten die User eine Vergütung. In der Regel sind es Cent-Beträge.

B. YouTube:


Hierbei geht es darum, daß die Videos oft geklickt werden müßen. Je mehr Aufmerksamkeit dem Video geschenkt wird, sprich angeschaut wird, desto eher werden dann Einnahmen erzielt. YouTube bekommt diese über die Werbeeinnahmen, die vor dem Video oder auch manchmal währenddeßen eingeblendet werden. Die YouTuber profitieren schließlich davon und bekommen ihre Provision.

C. Digitale-Infoprodukte:


Als Blogger bei digitale Infoprodukte können Sie an jedem Produkte das von Digistore24 im Marktplatz ist verdienen. Sie melden sich kostenlos an, hinterlegen Ihre Digistore24 ID, diese ist dann bei jedem Digistore24 Produkt im Marktplatz angefügt. Jeder Besucher der über Ihren Blogartikel zu digitale Infoprodukte kommt kann Ihr Kunde sein. Provisionen sind von wenigen Euro bis über 100 Euro pro Verkauf möglich.

Wie baue ich ein Blog mit Affliate Marketing auf: die 3 Schritte und Regeln



Die nachstehenden Schritte sollen schemenhaft zeigen, wie die einzelnen Schritte zu planen und im Groben durchzuführen sind, damit ein Affiliate Marketing funktioniert.

1. Eigenen Blog beziehungsweise Homepage erstellen:


Als erstes ist es wichtig, daß ein Blog beziehungsweise Homepage erstellt wird. In der Regel sollten es Themen sein, die für eine breite Maße intereßant sein könnten, damit möglichst viele Intereße zeigen können. Allerdings gibt es auch viele Berater-Stimmer, die auch gerade Nischenseiten empfehlen, die trotzdem häufiger frequentiert werden. Das stimmt in dem Fall, wenn es eine Fangemeinde ist, die aktiv hineinschaut und sich zu „Vielklickern“ entwickelt. Zu empfehlen ist auf jeden Fall solche Themen zu wählen, die einem selbst auch Spaß machen. Denn dann fällt es leicht, den Blog weiterzuentwickeln, die Blogbeiträge zu erstellen und vor allen Dingen authentisch mit Mehrwert zu gestalten. Das geht natürlich ebenso ohne die eigenen Beiträge, aber dann muß extern mehr Hilfe zu Erstellung dieser Blogbeiträge akquiriert werden. Das bedeutet neben den regelmäßigen Servergebühren natürlich weitere Ausgaben.

2. Affiliate Markeing Partnerschaft suchen:


Der Blogger kann auch selbst auf die Suche gehen, um Affliate Partner zu suchen. Die einfachste Möglichkeit ist es jedoch, dies beispielsweise über einen Dienstleister wie Adcell.de zu machen. Adcell bringt nämlich leicht beide Partner zusammen und garantiert die finanztechnische Abwicklung der Provisionen, ohne daß ein Partner dabei übervorteilt wird.

3. Blogs aktiv und frisch am Leben halten:


Der Blog muß immer wieder mit frischem Content (Inhalt) und den oben genannten Blogbeiträgen gefüllt werden. Gerade Themen wie Lifestyle, Mode, Kino oder digitale Endgeräte fordern ganz automatisch von selbst, daß immer wieder neue Blogbeiträge eingestellt werden. Wer dafür keine Zeit hat, kann dies natürlich ebenso auslagern. Aber es muß auf jeden Fall gemacht werden, sonst werden die Leser das schnell bemerken und nicht mehr klicken. Entsprechend müßen die Links in den Blogbeiträgen gesetzt werden, die dann zum Partner hinleiten, damit die Einnahmen registriert und natürlich vergütet werden können.

Fazit zum Affiliate Marketing


Das Affiliate Marketing kann richtig Spaß machen und zu ordentlichen Einnahmen führen. Aber wie es immer so ist, bedarf es auch hier eine gewiße Arbeit, die nicht zu umgehen ist. Vom nichts tun wird ebenfalls beim Affiliate Marketing kein Geld verdient. Die Blogs müßen immer mit neuen Themen gefüllt und frisch gehalten werden. Wenn das allerdings dem Blogger selbst gleichzeitig Spaß macht, kann dies ein gutes Nebeneinkommen oder sogar ein Haupteinnahmequelle werden. Es gibt unterschiedliche Betreiber, die gleichzeitig sehr viele Blogs führen und damit ganz unterschiedliche Kunden erreichen, die aber auf dieselbe Art Einnahmen bringen.




Dieser Blogartikel wurde von, Sihe75 geschrieben.


Sihe75 hat insgesamt 6 Blogartikel veröffentlicht.


Besuchen Sie auch die Homepage von Sihe75




Vitaminum


Die neusten Blog Artikel in der Kategorie: Internetmarketing & E-Business
Blogger: Sihe75
Einen Blog erfolgreich gestalten und mit Affiliate Marketing damit Geld verdienen, erfahren Sie jetzt die 3 nötigen Schritte und Regeln dazu.

Blogs mit Affiliate Marketing gestalten - die 3 Schritte und Regeln dazu


Ihre Vorteile als Blogger


Kostenlos anmelden und starten

- Melden Sie sich völlig kostenlos an und starten Sie.

- Die optionalen Angebote sind ebenfalls ohne Kosten nutzbar.

Freude am schreiben

- Sie haben Freude am schreiben und möchten das Ihre Artikel von vielen Menschen gelesen werden.

- 28 Kategorien stehen unseren Bloggern zur Auswahl, so werden die Blog Artikel auch schnell gefunden.

Mehr Webseiten Traffic (optional gratis)

- Zu jedem Ihrer Blockartikel kann eine Verlinkung zu Ihrer Webseite hergestellt werden, welche zum Thema Ihres Blog Artikels passt.

- Unter jedem Ihrer Blogartikel, ist die Startseite Ihrer Webseite verlinkt.

Passives Einkommen (optional gratis)

- Wenn Sie sich als Partner bei Digistore24 anmelden, oder schon angemeldet sind, können Sie an jedem Digistore24 Produkt profitieren, dass sich in unserem Markplatz befindet.

- Jeder Besucher der dirket über Ihren Blogartikel auf unsere Seite kommt, wird über Ihre Digistore24 ID einkaufen.


Leser vom diesem Blog-Artikel haben folgende Infoprodukte aus der Kategorie Internetmarketing & E-Business angeschaut...
Lebenslanges Online-Marketing-Wissen von A-Z immer neu aufgefüllt
Lebenslanges Online-Marketing-Wissen von A-Z immer neu aufgefüllt
Der Lucky Affiliate Videokurs
Der Lucky Affiliate Videokurs
24 Stunden Buch von Thomas Klußmann GRATIS
24 Stunden Buch von Thomas Klußmann GRATIS
FB Group-Cash Anleitung
FB Group-Cash Anleitung
Die neusten digitalen Infoprodukte in der Kategorie: Internetmarketing & E-Business
Die eigene Unternehmens-App ist direkter Zugang zum Kunden!
Die eigene Unternehmens-App ist direkter Zugang zum Kunden!
Lebenslanges Online-Marketing-Wissen von A-Z immer neu aufgefüllt
Lebenslanges Online-Marketing-Wissen von A-Z immer neu aufgefüllt
10 Ebooks für dein Erfolg
10 Ebooks für dein Erfolg
Der Affiliate Marketing Plan
Der Affiliate Marketing Plan
Werbung
Partner von Sprachenlernen24 werden Geld verdienen im Internet: Werden Sie Affiliate!
 
"Verdienen Sie einfach und bequem Ihr Geld von zu Hause aus"
 
Geld verdienen im Internet: Werden Sie Affiliate! | Als Affiliate Geld verdienen | Mit Dropshipping Geld verdienen | Empfehlungsmarketing | Geld verdienen im Internet | Geld verdienen mit Bannern | Network Marketing